Private Unfallversicherung

Im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung sind nur Unfälle versichert, die während der Arbeitszeit oder auf dem direkten Weg von der Wohnung zur Arbeitsstelle und zurück passieren. Für Unfälle in der Freizeit ist es sinnvoll eine private Unfallversicherung abzuschließen. Dieser Versicherungsschutz gilt weltweit und rund um die Uhr. Im Versicherungsfall erhält die versicherte Person eine Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente. Gerade bei Kindern ist eine private Unfallversicherung wichtig. Dabei können mit geringen Beiträgen hohe Risiken abgesichert werden.

  • Leistung im Todesfall
  • Leistung bei Invalidität
  • Unfallkrankenhaustagegeld
  • Unfalltagegeld
  • Genesungstagegeld
  • Kosmetische Operationen
  • Bergungskosten