Krankenversicherung

Krankenversicherung
Die Krankenversicherung übernimmt die Behandlungskosten, die bei Krankheiten oder nach einem Unfall entstehen und auch die Kosten von Mutterschaft. Es wird unterschieden zwischen

  • Gesetzliche Krankenversicherung und
  • Private Krankenversicherung.

Während fast alle Angestellten in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, können sich Beamte, Selbstständige und angestellte mit entsprechendem Einkommen bei einer privaten Krankenversicherung versichern. Für gesetzlich Versicherte gibt es zudem die Möglichkeit, durch eine private Krankenzusatzversicherung Leistungen zu versichern, welche im Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung nicht enthalten sind.

Die Krankenzusatzversicherung wird für alle Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung immer wichtiger, denn die hervorgerufenen vielschichtigen Änderungen durch das GKV-Modernisierungsgesetz führen langfristig zu Leistungsreduzierungen. Man sollte sich daher zunächst mit dem Gesamtumfang der Zusatzversicherung vertraut machen und dann entscheiden, welches Leistungspaket die individuellen Anforderungen erfüllt.