Deutsche-Förder-Pflege „Pflege-Bahr“

Die staatlich geförderte Pflege-Zusatzversicherung

Die Versorgung im Pflegefall rückt heute immer mehr in den Blickpunkt. Tatsache ist, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung bei weitem nicht die Kosten der Pflegebedürftigkeit decken. Die Mehrkosten sind dann von den Betroffenen selbst oder ggf. von den Angehörigen zu tragen.

Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses haben wir uns dazu entschieden, den „Pflege-Bahr“ mit der BARMENIA umzusetzen, welche zudem mit ihrer Stabilität aus dem Markt hervorsticht.
→ Der neue Tarif der Barmenia erfüllt alle notwendigen Voraussetzungen für die staatliche Förderung.
→ Und die Barmenia geht beim Pflegemonatsgeld sogar über die Mindestleistungen hinaus.

Hinzu kommt: keine Gesundheitsprüfung, keine Risikozuschläge, keine Leistungsausschlüsse

Ihr Komplettpaket „Deutsche-Förder-Pflege“ der Barmenia Krankenversicherung a.G.:

Staatliche Förderung
Lassen Sie Ihre Pflege-Zusatzversicherung mit jährlich 60 € bezuschussen.

Service aus einer Hand
Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Die Barmenia übernimmt alle Formalitäten für Sie und beantragt für Sie die staatliche Förderung.
Sie zahlen ab Beginn einen um die Förderung reduzierten Betrag.

Private Pflegetagegeldversicherung „Pflege+“
Mit der ergänzenden Pflege+ Versicherung der Barmenia können Sie die gesamte Pflege-Lücke schließen

Beispielrechnungen für die Deutsche Förderpflege:

eine 40-jährige Person
erhält Pflegemonatsgeld
eine 50-jährige Person
erhält Pflegemonatsgeld
eine 60-jährige Person
erhält Pflegemonatsgeld
Pflege-Stufe 0 60,- € 60,- € 60,- €
Pflege-Stufe 1 180,- € 180,- € 180,- €
Pflege-Stufe 2 360,- € 360,- € 360,- €
Pflege-Stufe 3 600,- € 600,- € 600,- €
Monatl. Beitrag 15,54 € 23,70 € 37,56 €
Staatl. Förderung 5,- € 5,- € 5,- €
Zahlbeitrag 10,54 € 18,70 € 32,56 €

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen rund um das Thema „Pflege-Bahr“ und stehen Ihnen natürlich auch für alle weiteren Versicherungsfragen gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns einen kurzen Rückrufwunsch per Fax oder Email.

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.